Rathaussturm 11.11.2016

      Kommentare deaktiviert für Rathaussturm 11.11.2016

Die Narren haben wieder das Sagen
Rathaussturm lief ganz friedlich ab
Tumultartige Szenen spielten sich am Freitagvormittag im Rathaus ab. Eine Schar bunt gekleideter Menschen stürmte in den Bürgersaal und forderte den Rasthausschlüssel ein. Was sich martialisch anhört, ist doch nur ein unter Karnevalisten lieb gewonnenes Ritual, mit dem die fünfte Jahreszeit eingeläutet wird.
Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg leistete folgerichtig auch keinen großen Widerstand im Kampf um den Rathausschlüssel: „Die Niederlage hab ich schon vorhergesehen, wie sollt’s beim Rathaussturm in Hoggene auch anders gehen?“ Den Schlüssel entriss ihm die C.C. Blau-Weiss-Vorsitzende Jeanette Huck, unterstützt von zwei Gardemädchen.
Der Schlüssel befindet sich somit in dieser Saison im Besitz des C.C. Blau-Weiss. Beim Rathaussturm waren natürlich auch Mitglieder der HCG dabei. Thomas Jakob-Lichtenberg hieß die Narrenschar im Rathaus in gereimter Form willkommen und stieß mit Präsidentin Gabi Biefel (HCG) und Jeanette Huck sowie allen anderen Anwesenden auf die närrische Saison an.
Die Narrenschar begab sich nach dem erfolgreichen Rathaussturm zum katholischen Gemeindezentrum St. Christophorus. Dort gab es einen kleinen Pavillon, unter dem die Närrinnen und Narren zusammen mit der Bevölkerung bei warmen Getränken noch einmal ausgelassen die 5. Jahreszeit begrüßten.