Ordensfest 2017

      Kommentare deaktiviert für Ordensfest 2017

Volles Haus und tolle Stimmung beim Ordensfest des C.C. Blau Weiss
Alle 16 Vereine des Narrenrings überbringen Grüße

(ub). Mit einer leichten Verspätung, da noch nicht alle der gemeldeten 45 Vereine im Saal der HSV-Halle waren, eröffneten die 1. Vorsitzenden Jeanette Huck und Präsident Frank Ziegler das Ordensfest des C. C. Blau Weiss Hockenheim.

Rund dreihundert Gäste von befreundeten Vereinen, Senatoren und Konsule, Sponsoren konnte sie in der randvollen Halle begrüßen. Ebenso begrüßte sie die Gattin des Ehrenpräsidenten Uwe Bär und entschuldigte sein Fehlen, da er aus gesundheitlichen Gründen leider an dem Abend nicht teilnehmen konnte.

Einmarsch
Danach begann das Ordensfest mit dem Einmarsch der Elferräte und Aktiven des C. C. Blau Weiss Hockenheim. Bereits jetzt wurde mit der musikalischen Einstimmung von Danny Wehnes sowie Licht und Technik durch Elferrat Stefan Gauch und Beisitzer Kay-Dennis Kuschke eine tolle Stimmung in die Veranstaltung gebracht.

Blumen für Waltraud Bär
Anschließend sollte eigentlich Ehrenpräsident Uwe Bär, seit einigen Tagen Träger des goldenen Löwen mit Brillant, der höchsten Auszeichnung des Verbandes Badisch-Pfälzischer Karnevalsvereine, für die Arbeit im Verein gedankt werden, doch durch sein Fehlen musste seine Gattin Waltraud Bär einen Blumenstrauß für ihn annehmen, mit dem Hinweis, dass diese vorbereitete Ehrung an der Sitzung am 4. Februar im St. Christophorus nachgeholt werden wird.

Jahresorden
Nachdem alle Aktiven die Bühne wieder verlassen hatten, konnte Schriftführerin Carina Weber das Objekt des Abends, den Jahresorden für die Kampagne 2016/17 vorstellen. Danach nahm der Abend so richtig Fahrt auf. Sieben Ordensrunden für die anwesenden 45 Vereine zum Ordenstausch waren notwendig, damit die 1. Vorsitzende Jeanette Huck und Präsident Frank Ziegler gemeinsam die Orden an Frau und Mann bringen konnten.

Tanzabteilungen
Zwischen den einzelnen Ordensrunden waren die Aktiven der Tanzabteilungen gefordert das stimmungsvolle Publikum mit ihren Auftritten zu unterhalten. Es begannen die Tänzerinnen der Minigarde mit einem Showtanz als lustige Clowns. Als Gastgeschenk des Karnevalvereins die Käskuche aus Reilingen tanzte Jugendtanzmariechen Vanessa Klebert, trainiert von Sandra und Sabine Willing sowie Jugendmariechen Lavinia Brox, trainiert von Melanie Lajtos. Ein weiteres Gastgeschenk war ebenfalls das Jugendtanzmariechen Angelika Funk, trainiert von Sandra Wolf von der Neckargemünder Karnevals-Gesellschaft. Weitere tänzerische Auftritte zeigten mit ihren von Verena Bittner einstudierten Gardetänzen die Juniorengarde und Aktivengarde des C.C. Blau Weiss.

Walldörfer Störche
Ein besonderer Höhepunkt, der den gesamten Saal in Höchststimmung brachte war der Auftritt der Ex-Tollität der Karnevalsgesellschaft Astoria Störche Walldorf. Katharina Lundschien mischte mit ihren Gesangseinlagen das Publikum so richtig auf, so dass es die anwesenden Prinzessinnen nicht mehr auf ihren Plätzen hielt und sie auf der Bühne zu den Liedern tanzten. Natürlich durften auch die Ehrungen bei den eigenen Aktiven an diesem Abend nicht zu kurz kommen. So erhielt die Vereinsauszeichnung in Silber Gabi Mößner, mit dem goldenen Vlies wurden Barbara Mühlfeld und Bianca Steinmann für ihre langjährige, tatkräftige Unterstützung innerhalb des Vereines ausgezeichnet. Auch die anwesenden Senatoren und Konsuln erhielten den Jahresorden des Vereins.

Narrenring
Abschluss des Abends waren wie immer die Vereine des Narrenringes. Alle 16 Vereine des Narrenringes waren an diesem Abend bei der Veranstaltung anwesend. Wolfgang Eichhorn, Ehrenpräsident des Plankstätter Carneval Clubs, übernahm die Dankesworte für alle Vereine des Narrenringes, nachdem alle anwesenden Prinzenpaare und Prinzessinnen ihr Motto zur Kampagne vorgetragen hatten. Er bedankte sich auch für ihre Tätigkeiten in den Vereinen bei allen neuen Löwenträgern des Narrenringes und ebenfalls bei dem neuen Träger des Löwen mit Brillant, Uwe Bär.
Vor einem bunten Bühnenbild der 16 Vereine des Narrenringes mit ihren Lieblichkeiten und Tollitäten beendeten die 1. Vorsitzende Jeanette Huck und Präsident Frank Ziegler einen sehr unterhaltsamen Abend.                                                                  (aus Hockenheimer Woche KW 4)

Hier geht´s zu den Bildern vom Ordensfest 2017